AKTUELL



 

Der Verein für Bewegungsspiele Ottersleben e.V. ist gegenwärtig der zentrale Sportverein unseres Stadtteils. Er wird seit 2001 vom Präsidenten (Vorstandsvorsitzenden) Wigbert Schwenke geführt. Nach Auskunft des Geschäftsführers, Horst Heidmann, hat der Verein derzeit etwa 700 Mitglieder, die sich auf die Abteilungen Fußball, Aerobic/Freizeitsport, Tischtennis, Schach, Volleyball, Kegeln und Leichtathletik verteilen.



  

Den Mittelpunkt des Vereins bildet das neue VfB-Funktionsgebäude auf dem Sportplatzgelände am Schwarzen Weg 32. Dieses Gebäude wurde im August 2010 fertiggestellt und übergeben. Es enthält neben den Umkleidekabinen bzw. Räumlichkeiten der Fußballer und Büros auch eine moderne Kegelbahn, einen Schachraum und das Vereinsheim. Ermöglicht wurde der Neubau durch das unermüdliche Wirken einiger Vorstandsmitglieder und Unterstützer des Vereins, nachdem der Sturm "Kyrill" im Frühjahr 2007 dem alten Vereinsheim irreparable Schäden zufügte.

 

In der Abteilung Fußball, der mitgliederstärksten Abteilung des Vereins (380 Mitglieder), trainieren derzeit unter der Anleitung fachkundiger und ambitionierter Übungsleiter 16 Mannschaften von den "Alten Herren" bis zu den Bambinis. Die Trainings- und Wettkampfbedingungen sind gut, da den Mannschaften am Schwarzen Weg neben dem neuen Funktionsgebäude und dem Rasenplatz seit 2001 ein Kunstrasenplatz mit Beleuchtungsanlage zur Verfügung steht.


 

Unser Aushängeschild, die I. Herrenmannschaft, blieb in der letzten Saison weit hinter Ihren Erwartungen zurück und musste bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt kämpfen. Unter dem neuen Trainer Oliver Malchau, der selbst langjährig im Nachwuchs bei uns aktiv war, setzt der VfB weiterhin auf seine vorbildliche Nachwuchsarbeit und rekrutiert sämtliche Neuzugänge aus der eigenen Jugend.

Die II. Herrenmannschaft spielt seit der letzten Saison unter den neuen Trainerteam Dennis Wanzek und Maurice Heinrich weiterhin in der Stadtoberliga. Auch bei unserer Zweitvertretung haben wir sehr viele Spieler aus der eigenen Jugend eingebaut. Mit diesem neu aufgebautem Team wurde wieder ein sehr guter 3. Tabellenplatz erreicht.

Unsere Kleinfeldmannschaft spielte eine souveräne Saison und sicherte sich Platz 4 in der Stadtliga. Mit einigen Neuzugängen schielt man insgeheim schon auf die vorderen Plätze.

Die "Alten Herren" haben die Findungsphase abgeschlossen und unter dem Trainerteam Thomas Riechert und Mirko Röpke den Neustart in der Stadtklasse der Alten Herren vollzogen. Dieser ist überaus erfolgreich gelaufen. Es ging direkt auf Platz 1 und damit gelang gleich der Aufstieg in die Alte Herren Stadtliga

 


Im Nachwuchsbereich trägt die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre, wie oben bereits geschrieben, bereits Früchte. So konnten wieder mehrere tolle Platzierungen errungen werden. So sicherte sich die C-Jugend den Staffelsieg in der Landesliga, die E-Junioren wurden Stadtmeister und unsere A-Junioren vertraten das Land Sachsen-Anhalt bei den NOFV-Meisterschaften in Pirna.

Von der G- bis A-Jugend zählt der Verein ingesamt 14 Nachwuchsteams, die im Spielbetrieb gemeldet sind. Abgesehen von den Bambinis, für die wir auch in der Saison 2019/20 Jahr wieder Training anbieten werden, werden alle Mannschaften an den Meisterschaften auf Verbands,-Landes,-sowie Stadtebene teilnehmen.

 

Wenn Ihr noch mehr über uns erfahren wollt, freuen wir uns auf euren persönlichen Kontakt.

 

 

 Folgt uns auch auf Facebook und verpasst keine Neuigkeiten, Ergebnisse oder Ankündigungen mehr:

 

www.facebook.com/ottersleben